Ist Europa nun zum Extremismus verurteilt?

Jedes Jahr findet der “Gedenkmarsch” über 60 Kilometer in Budapest statt. Dutzende Neonazis aus verschiedenen Ländern feiern den “Tag der Ehre” und bekunden den deutschen und ungarischen Soldaten ihren Respekt für die Leistungen im Februar 1945.

Dieses Mal beteiligten sich an dieser Veranstaltung viele Neonazi-Organisationen aus Ungarn, Deutschland, Italien, Ukraine, Russland, Tschechien, Serbien, Norwegen, Schweden und Frankreich.

Während der Veranstaltung posierten Rechtsextremisten als ungarische Soldaten, in Wehrmachts- oder SS-Uniform und in Kapuzenpullover mit der Aufschrift „Ausbruch 60 – Budapest 45“, die die Fans des „Gedenkmarsches“ beim Online-Versand Amazon für 40 Euro kaufen können.

Das Grundproblem ist steigende Popularität solcher rechtsextremen und neofaschistischen Veranstaltungen bei Erwachsenen und bei Jugendlichen. Der jüngste Teilnehmer des Gedenkmarschs ist 15 Jahre alt. Nach unterschiedlichen Angaben brachen rund 2500 Menschen zu einem “Gedenkmarsch” auf. Im Vergleich dazu beteiligten sich im Jahre 2009 nur 150 Menschen am faschistischen “Tag der Ehre”.

Auch handelt es sich um die Geschichtsfälschung und um die Propaganda, die solche Veranstaltungen in sich bergen, weil Rechtsextremisten die Tatsachen über Hitler und über das Dritte Reich immer kleinreden. Neonazis behaupten, dass alle Belege des Holocaust nach dem Krieg „produziert“ worden seien oder dass nicht Hitler-Deutschland den Zweiten Weltkrieg provoziert habe, sondern Polen, die Sowjetunion u.a. Und heutige Nazi-Propaganda erinnert mich an das “Ministerium für Freicheit” aus George Orwells, die die Vergangenheit veränderte.

Wohin führt der Anstieg rechtspopulistischer und rechtsextremer Bewegungen in Europa? Noch unklar ist, aber die Popularität der Rechtsparteien vor den EU-Parlamentswahlen gibt mir zu denken, was die Zukunft für uns bereithält?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s